PET14

 

 

     


Dr. Thomas Goppel schaffte es trotz vieler anderer Aufgaben und Terminen, wieder einmal zu uns besuchen. Darüber hinaus war seine Begrüßung aller Paten sehr herzlich. Seine folgende Ansprache erfasste viele Gebiete unserer Gesellschaft und inspirierte den ein oder anderen sicher zur verstärkten Mithilfe.

 


Als große Politikerin und einflussreiches Mitglied des Europaparlaments kam Dr. Angelika Niebler zu uns. Sie gewährte uns einen tiefen Einblick in die Europäische Entwicklungspolitik.
Nach Ihrem Vortrag setzte sie sich persönlich noch einmal für die Werbung von Paten ein.

      
Große Freude machte uns der Auftritt eines Patenkindes. Veronica Bravo dela Cruz wird seit Jahren von einer Patin unterstützt und erlangte vor kurzem ihren Abschluss und kam jetzt nach Deutschland. Sie beschrieb ihre Beziehung zu ihren Pateneltern als sehr warmherzig und sprach der gesamten Alfons Goppel-Stiftung ihren Dank aus.


Als weiteres Original aus, begrüßten wir Padre Jorge Nazareno. Er ist im Auftrag der Diozese Freising von Ecuador nach Deutschland gekommen. Seit über einem Jahr kümmert er sich um Bedürftige Kinder in Deutschland. Zuvor war sein Spezialgebiet die Kinderhilfe in Ecuador. Er lobte uns für die exakte und gezielte Hilfe in den richtigen Gebieten.